Isa Regina Siebert profile picture

Isa Regina Siebert

Opera Singer

Biografie

Isa Regina Siebert, Soprano (lyrical; youth-dramatical), lives in Wiesbaden, Germany.
Qualification                                     Opera Singer
Voice type                                            lyrical / youth-dramatic Soprano
Vocal range                                         c – d’’’
Home address in                              Germany


E-mail address                                 info@isaoperasinger.de
 
Mobil phone                                     +49 170 418 69 64
 
Facebook                                            https://www.facebook.com/isarsiebert/
Homepage                                          www.isaoperasinger.de

YouTube-Chanel      https://www.youtube.com/channel/UCJK4uPEUAswSppT0ybfc3rQ/videos
Goal   Professional Career as Opera Singer, further joy and earn my living through it

Biography (further below in German language)
Isa Regina Siebert, soprano (lyrical / youth-dramatic) lives in Wiesbaden and proves again and again as a singer-talent. She is still working freelance in a commercial profession and thus finances her private music studies.
 
Her interim successes show the joy and path of a talented, motivated and dutiful musician's heart. From the first solo role, member of the ensemble of the extra choir of the Staatstheater Wiesbaden, regular qualifications in international singing competitions to their performances in Germany, Austria and Italy give an idea of ​​what further career we may witness here. Isa Regina Siebert is said to have a Wagnerian voice and just qualified for the masterclass in Italy by and with José Carreras. 
 
At the end of 2013 she met Nico Müller (opera singer / baritone and vocal pedagogue) and participated in his vocal weekend workshop in Wiesbaden. Afterwards she was encouraged by him "you have talent, find teachers and learn to sing". In May 2014 she was helped by another "coincidence" to her first classical lesson and so she went to Nico Müller again to Dresden and got confirmed by him "Classical, you can do, you have something rare, you have a big voice". Since then she takes about every 3 months at the weekends with him classical singing lessons. In addition, since 2016, the continuous teaching of Wagner hero duo John Treleaven, 2016 to 2017 voice training with Ute Bolz-Fischer of "Die Stimme Frankfurt" and since October 2018 now weekly lessons with the tenor Keith Ikaia-Purdy.
 
Also the further education of the last years at masterclasses by Prof Natela Nicoli, Prof. Maurizio Scarfeo, Prof. Charlotte Lehmann, Prof. Krisztina Laki, Giacomo Aragall, M ° José Carreras, Denette Whitter, Maria Luisa Sánchez Carbone, Ronald Pries, Eteri Lamoris, language training at Gina Mattiello and drama and coaching courses with James Wood, Prof. Cornelia Repschläger, Sebastian Gühne and Britta Wieland let her mature professionally.
  
First successes and events that shaped and encouraged her to continue singing:

2014 - as part of the coaching week with Natela Nicoli, director of the Accademia Belcanto in Graz, qualification for the first public appearance in the mirror foyer of the Graz Opera;
2015 - Audition with Michael Vaccaro, Director of the Opera Classica Europa, receiving a scholarship to master class with Eva Randova and Giacomo Aragall;
2015 - audition at the Staatstheater Wiesbaden - director Uwe Eric Laufenberg, music director Patrick Lange, choirmaster and conductor Albert Horne - since
2016 a permanent member of the Extrachor in La Forza del Destino, La Bohème and Tannhäuser;
2017 - Audition at the Hamm Opera and receiving the first solo role as Simonia, played in the sense of an Italian diva, in the operetta Ten girls and no man by Franz von Suppé, directed by James Wood, director artist (m / w / d) Anna Maria Lora
2018 - Audition Auditions Gioachino Rossini, Pesaro, Italy, Directorate M ° Ludovico Bramanti, Musical Director M ° Lorenzo Bavaj - first qualification for the masterclass and concert of and with José Carreras
2019 - renewed qualification for the master class of and with José Carreras and other already planned performances in Germany and Italy.
 
Isa Regina says of herself "I love the exchange with the audience. I am fascinated by the fact that I have something in me that allows me to reach people by voice. These people show me their joy in body language and verbal feedback or applause - and I'm just grateful for that blessing.“ 
_____________  

References:
2017 - During the time that Isa has been taking vocal tuition with me I have been most impressed by her eagerness to learn and her passion for singing.
She possesses a beautiful lirico spinto soprano voice with a depth and warmth of timbre.
Given the time and opportunity I feel she has great potential.
I therefore recommend her highly for your consideration.
 
2016 - The undersigned  Prof. Maurizio Scarfeo   declares that:
Mrs. Isa Regina Siebert  has an operatic  soprano voice whose  vocal and
singing abilities stand out and  that during  my Singing  Master Class and the conclusive
concert, which occurred in Germany in May 2016, she  showed important  
artistic and interpretative skills , a great  vocal  quality  and sophisticated taste.
It has been a pleasure to working with her. I’m looking forward to seeing with tense
anticipation what will emerge in her further career.
 
2015 - Frau Isa Regina Siebert ist seit Sommer (August) 2015 Mitglied des Extrachores am Staatstheater Wiesbaden.
Bei einem Vorsingen qualifizierte sie sich durch ihre klare und intonationssichere Stimme für die Stimmlage Sopran. Obwohl sie damals erst wenig Gesangsunterricht hatte, sang sie mit viel Empathie und Freude ihre Arien vor und entwickelte ihre Stimme danach durch die Teilnahme an mehreren Workshops ständig weiter.
Brigitte Sprenger-Rulf
Mitglied des Vorstands des Extrachores am Staatstheater Wiesbaden
 
2014 - Natela Nicoli - Accademia Belcanto
Isa Regina Siebert lernte ich durch ihre Bewerbung auf unseren Internationalen Gesangswettbewerb 2014 kennen. Das hoch motivierte Schreiben stach aus den zahlreichen Bewerbungen heraus und so lud ich sie als eine der Teilnehmerinnen für unseren vorhergehenden Gesangsworkshop ein. Dort bestach sie durch ihre Ausdauer und Bühnenpräsenz und wurde aus diesem Grund ausgewählt als Solistin an einem Konzert im Spiegelfoyer der Grazer Oper aufzutreten.

Newspaper-reports (in German) for ex. 
Wiesbadener Kurier 2018 - (ich sang "Vissi d'Arte" und hierauf wurde wie folgt Bezug genommen) ... nach der gefeierten Puccini-Darbietung von Isa Regina Siebert, mit der er zum Abschluss des Konzerts Franz Lehárs „Lippen schweigen“ aus der Operette „Die lustige Witwe“ sang...
 
Wiesbadener Kurier 2017 - Mit anhaltendem Applaus werden die Darbietungen zu Puccinis „O mio babbino caro“ quittiert. Und natürlich dem „Dich, teure Halle, grüß ich wieder“ aus Wagners „Tannhäuser“.

_____________   

Isa Regina Siebert, Sopran (lyrisch/jugendlich-dramatisch) lebt in Wiesbaden und beweist sich immer wieder als Sängerinnen-Talent. Sie arbeitet noch freiberuflich in einem kaufmännischen Beruf und finanziert sich so ihr privates Musik-Studium.
Ihre zwischenzeitlichen Erfolge zeigen die Freude und den Weg eines talentierten, motivierten und pflichtbewussten Musikerherzens. Von der ersten Solo-Rolle, Mitglied im Ensemble des Extra-Chores des Staatstheaters Wiesbaden, regelmäßige Qualifizierungen in internationalen Gesangswettbewerben bis hin zu ihren Auftritten in Deutschland, Österreich und Italien lassen erahnen, welch weiteren Werdegang wir hier miterleben dürfen. Isa Regina Siebert wird eine Wagner-Stimme nachgesagt und gerade erst qualifizierte sie sich für den Meisterkurs in Italien von und mit José Carreras.
 
Ende 2013 begegnete sie Nico Müller (Opernsänger/Bariton und Gesangspädagoge) und nahm an seinem Gesangs-Wochenend-Workshop in Wiesbaden teil. Im Anschluss wurde sie von ihm ermutigt „du hast Talent, suche dir Lehrer und lerne singen“. Im Mai 2014 verhalf ihr ein anderer „Zufall“ zu ihrer ersten Klassik-Unterrichtsstunde und so ging sie erneut zu Nico Müller nach Dresden und bekam von ihm bestätigt „Klassik, kannst du machen, du hast etwas seltenes, du hast eine große Stimme“. Seitdem nimmt sie etwa alle 3 Monate an den Wochenenden bei ihm klassischen Gesangsunterricht. Hinzu kamen seit 2016 der fortlaufende Unterricht beim Wagner-Heldentenor John Treleaven, 2016 bis 2017 Stimmtraining bei Ute Bolz-Fischer von „Die Stimme Frankfurt“ sowie seit Oktober 2018 nun wöchentlicher Unterricht bei dem Tenor Keith Ikaia-Purdy.
Auch die Weiterbildungen der letzten Jahre an Meisterkursen von Prof Natela Nicoli,
Prof Maurizio Scarfeo, Prof Charlotte Lehmann, Prof Krisztina Laki, Giacomo Aragall, M°José Carreras, Denette Whitter, Maria Luisa Sánchez Carbone, Ronald Pries, Eteri Lamoris, Sprachtraining bei Gina Mattiello sowie Schauspiel- und Coachings-Kurse bei James Wood, Prof. Cornelia RepschlägerSebastian Gühne und Britta Wieland ließen sie fachlich reifen.   
Erste Erfolge und Ereignisse, die sie prägten und ermutigten weiter Gesang zu studieren:
2014 – im Rahmen der Coaching Woche bei Natela Nicoli, Leiterin der Accademia Belcanto in Graz, Qualifizierung zum ersten öffentlichen Auftritt im Spiegelfoyer der Grazer Oper;
2015 – Vorsingen bei Michael Vaccaro, Leiter der Opera Classica Europa, Erhalt eines Stipendiums zum Meisterkurs bei Eva Randova und Giacomo Aragall;
2015 – Vorsingen im Staatstheater Wiesbaden - Intendant Uwe Eric Laufenberg, Generalmusikdirektor Patrick Lange, Chorleiter und Dirigent Albert Horne – seit 2016 Einsatz als festes Mitglied im Extrachor in La Forza del Destino, La Bohème und Tannhäuser;
2017 – Vorsingen an der Opernakademie Hamm und Erhalt der ersten Solo-Rolle als Simonia, gespielt im Sinne einer italienischen Diva, in der Operette Zehn Mädchen und kein Mann von Franz von Suppé, Regie James Wood, Leiterin Künstler (m/w/d) Anna Maria Lora
2018 – Vorsingen im Konservatorium Gioachino Rossini, Pesaro, Italien, Direktion M° Ludovico Bramanti, Musikalischer Leiter M° Lorenzo Bavaj – erstmalige Qualifizierung für den Meisterkurs und das Konzert von und mit José Carreras
2019 – erneute Qualifizierung für den Meisterkurs von und mit José Carreras  sowie weitere  bereits geplante Auftritte in Deutschland und Italien
Isa Regina sagt von sich selbst „Ich liebe den Austausch mit dem Publikum. Mich fasziniert, dass ich da etwas in mir habe, womit ich per Stimme Menschen erreichen kann. Diese Menschen zeigen mir ihre Freude in Körpersprache und mündlichem Feedback bzw. Applaus – und über diesen Segen bin ich einfach nur dankbar.“
__________________    2019-02-01

Mehr →

Für mehr Informationen...

Kontakt

  • Isa Regina Siebert - Wiesbaden - Germany
    Mai:      info@isaoperasinger.de
    Phone: +49 170 418 69 64

Nachricht schreiben