Julian Häuser profile picture

Julian Häuser

Schauspieler
Ellena Stelzer Photogenika

Ellena Stelzer Photogenika

Foto: Fuchs

Foto: Fuchs

Ellena Stelzer, Photogenika

Ellena Stelzer, Photogenika

Lea Trottmann

Lea Trottmann

Ellena Stelzer, Photogenika

Ellena Stelzer, Photogenika

E.Dublaski

E.Dublaski

Ellena Stelzer, Photogenika

Ellena Stelzer, Photogenika

Ellena Stelzer, Photogenika

Ellena Stelzer, Photogenika

Ellena Stelzer, Photogenika

Ellena Stelzer, Photogenika

Lea Trottmann

Lea Trottmann

Ellena Stelzer, Photogenika

Ellena Stelzer, Photogenika

E.Dublaski

E.Dublaski

Ellena Stelzer, Photogenika

Ellena Stelzer, Photogenika

Ellena Stelzer, Photogenika

Ellena Stelzer, Photogenika

Ellena Stelzer, Photogenika

Ellena Stelzer, Photogenika

Lea Trottmann

Lea Trottmann

Alles anzeigen→

Biografie

Julian Häuser wurde 1992 im bayerisch-schwäbischen Günzburg geboren. Seine Begeisterung fürs Theater entdeckte er bereits in jungen Jahren. Ab seinem 15. Lebensjahr wirkte er regelmäßig in vielen verschiedenen Jugendtheaterprojekten mit. 
Nach dem Abitur begann er 2013 sein Studium zum staatlich geprüften Schauspieler (mit Schwerpunkt Gesang) an der Akademie für Darstellende Kunst Bayern in Regensburg, welches er im Sommer 2017 erfolgreich abschloss. In hauseigenen Produktionen des Akademietheaters wirkte er unter anderem in dem gesellschaftskritischen Stück „Verrücktes Blut“ von Nurkan Erpulat mit. Bei den 35. Bayerischen Theatertagen in Hof trat er 2017 zusammen mit seinem Jahrgang mit dem Stück „Nichts.Was im Leben wichtig ist“auf. Im Mai 2017 konnte das Ensemble mit selbigem Stück beim Schauspielschultreffen in München den zweiten Platz ergattern.
Bereits während seiner Ausbildung trat Julian Häuser bei einigen Produktionen auf verschiedenen Bühnen auf: So gab er im Sommer 2014 unter der Regie von Wolfgang Krebs in der  'Romeo und Julia' – Inszenierung des Schloßtheaters
Thurnau den Tybalt. Als Gast am Landestheater Niederbayern war er bereits in Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“, sowie in der Uraufführung von Rita Falks „Dampfnudelblues“ zu sehen. Im Sommer 2016 spielte er mit großem Erfolg die Titelrolle in dem  Jugendstück „Tschick“ am Landestheater Oberpfalz. Seit September 2018 ist er festes Ensemblemitglied der Jungen WLB in Esslingen.

Mehr →

Aktuelles

Spielzeit 2018/19 Württembergische Landesbühne Esslingen
Junge WLB

Mehr →

— 8. Januar 2019

Profildaten

Geburtsdatum
09.07.1992
Geburtsort
Günzburg
Staatsbürgerschaft
EU
Rollenalter
15 - 25
Körpergröße in cm
165
Schuhgröße
40
Haarfarbe
dunkelblond
Augenfarbe
grün-blau

Produktionen

Jetzt
Württembergische Landesbühne Esslingen
Der Mondscheindrache (2018)

Cornelia Funke
Leitung: Konstanze Kappenstein
Rolle: Philipp
Seit 06/2018

2018
Württembergische Landesbühne Esslingen
Frohe Weihnachten (2018)

Charles Dickens
Leitung: Marcus Grube
Rolle: Tiny Tim/ Geist der zukünftigen Weihnacht
09/2018 bis 12/2018

KULTURmobil
Die Abenteuer von Tom und Huck (2018)

nach Mark Twain, Moritz Katzmair
Leitung: Moritz Katzmair
Rolle: Tom Sawyer
04/2018 bis 09/2018

Ausbildung

Schauspieler

Akademie für Darstellende Kunst Bayern
Studium, Abschluss 2017