Manuel Ried profile picture

Manuel Ried

Tenor
Lisa Hemmer

Lisa Hemmer

Sample display
F. Schubert - Wanderers Nachtlied

Alles anzeigen→

Biografie

Der in Augsburg geborene Tenor sang an Häusern wie dem Münchener Prinzregententheater, dem Pfalztheater Kaiserslautern, dem Theater Augsburg , dem Theater Hagen und an Festivals wie dem Mozartfest Augsburg, der Mozartwoche Bad Reichenhall den Internationalen Bachtagen Hessen-Thüringen oder dem Musikfest Stuttgart. Seine gesungenen Opernpartien umfassen die Spannweite vom Barock, wie Händels Alcina (Oronte), über Mozarts Zauberflöte (Tamino), Rossinis La Cenerentola (Don Ramiro) bis hin zur Moderne, wie Bruno Madernas Satyricon (Trimalchio). 
Er ist gefragter Interpret im Konzertrepertoire von Monteverdis Marienvesper bis hin zu Mendelssohns Elias, besonders auch in den Werken J.S. Bachs. So sang er bereits in Konzertsälen wie der Berliner Philharmonie, dem Münchner Gasteig oder dem Münchner Herkulessaal und arbeitete mit Ensembles wie dem Bachcollegium Stuttgart unter Hellmuth Rilling, der Lauttencompagney Berlin unter Wolfgang Katschner, La Banda, Berlin Baroque oder der Capella Regnensis zusammen. Opern- und Konzertverpflichtungen führen ihn regelmässig durch ganz Deutschland, Österreich, die Schweiz und Italien.
Der Liedgesang ist ein weiterer Schwerpunkt seines künstlerischen Schaffens. So gab er unter anderem Liederabende mit Beethovens An die ferne Geliebte, Schumanns Dichterliebe, Schuberts Die schöne Müllerin und interpretierte 2014 die Uraufführung von Rudi Springs Liederzyklus Mein Herz beginnt zu schweben. Auch erste CD-Veröffentlichungen liegen vor. So nahm er 2016 Nicollo Jommelis Kantate Fede speranza e amor divino für das italienische Label Bongivanni oder Ulrich Zeitlers Veni sancte spiritus für DMG auf, was 2018 erscheinen wird.

Mehr →

Aktuelles

www.manuelried.com

Mehr →

— 31. Januar 2018

Profildaten

Geburtsdatum
07.08.1988
Staatsbürgerschaft
EU
Stimmlage
Lyrischer Tenor

Produktionen

Jetzt
Frankenfestspiele Röttingen
Der Vetter aus Dingsda (2019)

Eduard Künneke
Leitung: Rudolf Hild, Björn Reinke
Rolle: August Kuhbrot (1. Fremder)
Seit 05/2019

2018
Pfalztheater Kaiserslautern
Die Welt auf dem Mond (2018)

Joseph Haydn
Leitung: Frank Kersting
Rolle: Mario
05/2018 bis 07/2018

2017
Theater Hagen
Kannst du pfeifen, Johanna (2017)

Gordon Kampe
Leitung: Corinna Jarosch
Rolle: Berra
11/2017 bis 01/2018

Ausbildung