Symeon Ioannidis profile picture

Symeon Ioannidis

Dirigent

Biografie

Symeon Ioannidis stammt aus Thessaloniki und hat in seiner Heimat sowohl Klavier und Geige als auch Mathematik studiert, ehe er sich ganz der Musik verschrieb. Es folgte ein Klavierstudium (Hochschule für Musik Frankfurt am Main) sowie ein Studium im Fach Orchesterdirigieren an den Musikhochschulen in Weimar und Berlin (»Hanns Eisler«). Als Preisträger internationaler Wettbewerbe konzertiert er weltweit mit namhaften Orchestern und wirkt als Dirigent bei mehreren CD-Aufnahmen mit. Engagements führten ihn an verschiedene Opernhäuser. Er ist Gastdirigent an der Komischen Oper Berlin, Chefdirigent der Studentenphilharmonie Tübingen und des Benjamin Franklin Orchesters, Landesmusikrat/Leiter in Berlin (BDZ) und Lehrbeauftragter an der Universität der Künste-Berlin. Er lebt in Berlin und arbeitet neben seine Dirigiertätigkeit als Komponist.

Mehr →

Aktuelles

Er ist Gastdirigent an der Komischen Oper Berlin, Chefdirigent der Studentenphilharmonie Tübingen und des Benjamin Franklin Orchesters, Landesmusikrat/Leiter in Berlin (BDZ) und Lehrbeauftragter an der Universität der Künste-Berlin. Er lebt in Berlin und arbeitet neben seine Dirigiertätigkeit als Komponist.

Mehr →

— 16. Januar 2017

Für mehr Informationen...

Kontakt

  • Symeon Ioannidis
    Rothenburgstrasse 45
    12163 Berlin
    Deutschland

Nachricht schreiben