Thomas Lanzki profile picture

Thomas Lanzki

Schauspieler, künstlerischer Leiter, Pyrotechniker

Biografie

Ausbildung zum Schauspieler 1987/88 an der Ecole/ Stage de Formation Theatrale bei Philippe Gaulier in Paris, 1989 weiterführende Ausbildung bei Linda Scott, Royal Shakespeare Company, London. Danach ein Engagement bei dem Scharlatan theater in Hamburg, Schauspieler in allen Produktionen bezogen auf die Bereiche Improvisations- und Unternehmenstheater. 1994 gab es eine Deutschlandtournee mit einem Soloprogramm, Engagements u.a. im Variete Chamäleon, Berlin und dem Schmidt Theater in Hamburg. Ab 1995 ein Engagement bei dem Theater Titanick, Theater im öffentlichem Raum, Sitz in Leipzig und Münster. Es folgte eine 5 jährige Zusammenarbeit. In dieser Zeit als Schauspieler bei allen Produktionen tätig, Entwicklung und Umsetzung einer Produktion für die EXPO in Lissabon und künstlerischer Leiter für die Großinszenierung "PAX", eine Inszenierung zum 350jäh. westfälischen Frieden. Dann ging es 1999 zurück nach Hamburg. Gründungsmitglied und künstlerischer Leiter des Scharlatan allee theaters, zuständig für Produktionen im öffentlichem Raum, mit kurzem Zwischenstopp in Dresden zur Ausbildung als Pyrotechniker. Seit 2004 künstlerischer Leiter des Bängditos theaters, Entwicklung von 4 Produktionen für den öffentlichen Raum, Tourneebetrieb in Europa und darüber hinaus. Konzeption und Durchführung von Auftragsinszenierungen für den öffentlichen Raum. Seit 4 Jahren gebe ich mein Wissen und meine Erfahrung bei der Inszenierung von Theaterproduktionen für den öffentlichen Raum weiter, hauptsächlich über EU - Projekte mit jungen Künstlern aus der ganzen Welt. Seit August 2013 leite ich das EU - Projekt HiStArt, ein Projekt zur Weiterentwicklung von Straßentheaterparaden,www.histart.de und bin künstlerischer Leiter des Straßenkunst - Festivals STAMP in Hamburg, www.stamp.de

Mehr →