Thomas Reisinger profile picture

Thomas Reisinger

Musiktheater Tenor

Biografie

Der in Baden bei Wien geborene Thomas Reisinger studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, sowie bei Peter Svensson und Colleen Rea Holmes. Meisterkurse bei Francisco Araiza und Thomas Hampson folgten.
Die ersten Bühnenerfahrungen sammelte er in den Musicals „A Chorus Line“ (Paul), „Into the Woods“ (Hans) und „Brigadoon“ (Charly). Es folgte ein Einsatz in dem Showensemble an Bord der AIDA und eine Tournee mit dem Musical „Der Glöckner von Notre Dame“ (Gringoire/Clopin).
Nach dem Wechsel in die Klassik sang er in der Kinderoper Piccolino in „Die kleine Zauberflöte“ (Tamino), „Bastien und Bastienne“ (Bastien) und „Abu Hassan“ (Titelpartie). Es folgte eine Tournee durch Österreich, Deutschland, Schweiz mit „Die Csardasfürstin“ (Boni). In der österreichischen und deutschen Erstaufführung der Operette „Die polnische Hochzeit“ übernahm er die komische Rolle des Stani. In „Maske in Blau“ spielte er in einer für ihn umgeschriebenen Doppelrolle sowohl den Josef Frauenhofer als auch den Franz Kilian. Weitere Rollen sind Jan Janicki (Der Bettelstudent), Caramello (Eine Nacht in Venedig), Rene (Ball im Savoy) und Stanislaus (Der Vogelhändler). Im K.u.m.s.t. übernahm er in der Uraufführung der Operette „Die Rose des Kaiseres“ die Buffo-Rolle des Emil.
In der Oper in der Krypta übernahm er die Rolle des Alfredo (La Traviata) und inszenierte „L‘elisir d‘amore“, worin er auch den Nemorino sang.
Seit 2012 ist er Mitglied im Philharmonia Chor Wien mit welchem er schon bei den Salzburger Festspielen, Ostern und Pfingstfestspielen Baden-Baden, im Polytheater Beijing, Teatro Real (Madrid) und im Teatro Colón (Buenos Aires) sang. Unter der Leitung von Sir Simon Rattle übernahm er in „Der Rosenkavalier“ die kleinen Solopartien des dritten Lakaien und der ersten Kellners. An der MDW sang er in einer konzertanten Fassung den Steuermann (Der fliegende Holländer) und den Wenzel (Die verkaufte Braut).
Eine seiner musikalischen Vorlieben ist die Kirchenmusik, speziell des Barock und der Wiener Klassik. Hier sang er solistisch Werke von Leopold und Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn, Franz Schubert, Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach.

Mehr →

Aktuelles

Osterfestspiele Baden-Baden
"Otello" G. Verdi
Musikalische Leitung: Zubin Mehta
Regie: Bob Wilson

Mehr →

— 14. April 2019

Profildaten

Geburtsort
Baden bei Wien, Österreich
Staatsbürgerschaft
EU
Rollenalter
20 - 35
Körpergröße in cm
178
Schuhgröße
42
Konfektionsgröße
50
Haarfarbe
braun
Augenfarbe
grün-braun
Stimmlage
Tenor (allgemein) , Tenorbuffo , Broadway-Tenor

Kenntnisse

Sprachen
( B2 )

PDF-Dokumente zum Download

Produktionen

2019
Oper@Tee
Die Rose des Kaisers (2019)

Paul Hertel
Leitung: Gernot Kraner
Rolle: Emil
02/2019 bis 03/2019

2018
Schlote Salzburg
Der Vogelhändler (2018)

Carl Zeller
Leitung: Lucia Meschwitz
Rolle: Stanislaus
01/2018 bis 01/2018

2017
Dream Opera
Die lustigen Weiber von Windsor (2017)

Albert Lortzing
Leitung: Peter Doss
Rolle: Fenton
09/2017 bis 10/2017

Berufserfahrung

Jetzt

Sänger
Austrian Dinner Show
Seit 06/2017

Opernsänger
Zauberhaftes Musiktheater für Kinder
Seit 06/2014

Opernsänger
Festspielhaus Baden-Baden
Seit 03/2014

Ausbildung

Gesangspädagoge

Franz Schubert Konservatorium
Studium, Abschluss 2015

Sänger, Musicaldarsteller

mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Studium, Abschluss 2006

Kontakt

  • Thomas Reisinger
    1020 Wien
    Österreich

    0043 676 9049248

Nachricht schreiben