Tiffany Gauger profile picture

Tiffany Gauger

Opernsängerin (lyr. dram. Sopran)
Tiffany Gauger

Tiffany Gauger

Tiffany Gauger

Tiffany Gauger

Tiffany Gauger

Tiffany Gauger

Tiffany Gauger

Tiffany Gauger

Tiffany Gauger

Tiffany Gauger

Tiffany Gauger

Tiffany Gauger

Alles anzeigen→

Biografie

Die 29 jährige klassische Sopranistin entdeckte schon früh ihre Liebe zur Musik und steht seit ihrem 5. Lebensjahr auf der Bühne. Ab dem Alter von  13. Jahren erhielt sie klassischen Gesangsunterricht. Ferner wurde sie in den Instrumenten Klavier und Querflöte unterwiesen. Bereits seit ihrem 14. Lebensjahr ist sie zudem regelmäßig sie als Studiosängerin Key West Music tätig. Nach ihrem Abitur 2009 begann sie zum Sommersemester 2010 das Studium der Musik und der Philosophie an der 'Hochschule für Musik Mainz' und der 'Johannes-Gutenberg Universität Mainz'. Unterricht in ihrem Hauptfach Gesang erhielt sie seit dem von Mezzosopranistin Prof. Ks Ute Florey und Bariton Hans-Christoph Begemann. In ihren beiden instrumentalen Nebenfächern wurde sie von Flötistin Almut Schwab und Prof. Bernd Frank (Klavier) ausgebildet. Zum Ende des Wintersemesters 2012/13 schloss sie ihren Bachelor in  Musik erfolgreich ab. Im Sommersemester 2013 debütierte sie dann in ihrer ersten Solopartie in der hochschuleigenen Produktion von B. Brittens “How to make an opera – the little sweep“ in der sie die Rolle der Mrs. Baggott verkörperte. Des Weiteren wirkte sie bei zahlreichen Chorprojekten mit bei denen sie unter anderem unter der Leitung von Prof. Ralf Otto berühmte Werke wie L.v. Beethovens "9. Sinfonie in D-Moll", B. Brittens "War Requiem" und F. Mendellssohns "Elias" mit zur Aufführung brachte. Im WS 2016/17 beendete sie ihr Masterstudium an der HfM Mainz und debütierte zeitgleich erstmals in der Rolle der "Königin der Nacht" in W.A Mozarts "Die Zauberflöte". Zeitgleich begann sie ein Promotionsvorhaben im Fach historische Musikwissenschaften an der 'HfMdK Frankfurt am Main'. Seit dem Ende Ihres Studiums ist sie als Opernsängerin freiberuflich tätig. Erste Engagements führten sie u.a. an das Stadttheater Gießen, das Theater Trier; zu den Wiesbadener Maifestspielen und ans Staatstheater Darmstadt. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit unterrichtet sie im Rahmen ihres Lehrauftrags für Gesang an der 'Musical Arts Academy of the performing Arts' Mainz.

Mehr →

Aktuelles

09.06.2019 Pfingstgottesdienst Kirche Marienfelfs - Festakt zur Wiedereinweihung der renovierten Kirche zu Marienfels
01.01.19 Neujahrskonzert mit Beethovens 09. Sinfonie - StadttheaterGießen
11.09..18 "Die Kunst des Volksliedhaften" - Liederabend mit Werken von Heinrich August Marschner; in den Räumen der HfMdK Frankfiurt am Main Großer Saal 05/2018 S. Peiffer "Vom Ende der Unschuld" (Chor: 1.Sopran) Hessisches Staatstheater Wiesbaden - Wiesbadener Maifestspiele 05/2018-11/2018 1. Sopran im Opernchor am Staatstheater Darmstadt (Gastsänger) 04/2018-07/2018 1. Sopran im Opernchor am Theater Trier (Einspringer) 03/2018-06/2018 1. Sopran im Opernchor am Stadttheater Gießen (Einspringer) 2016/17 Rolle der "Königin der Nacht" in "Die Zauberflöte für Kinder" nach einer Vorlage von Christian Bosch Mainz/Alzey

Mehr →

— 10. April 2019

Profildaten

Geburtsdatum
28.08.1989
Geburtsort
Nastätten
Staatsbürgerschaft
EU
Körpergröße in cm
186
Schuhgröße
40
Konfektionsgröße
38
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
blau
Stimmlage
Jugendlich-dramatischer Sopran , Lyrischer Sopran

Produktionen

2018
Staatstheater Darmstadt
St. Francois d'Asssise (2018)

Olivier Messiaens
Leitung: Johannes Harneit, Karsten Wiegand
Sopran
07/2018 bis 01/2019

Theater Trier
Die Zauberflöte (2018)

Wolfgang Amadeus Mozart
Leitung: Heinz Lukas-Kindermann, Victor Puhl
Sopran
04/2018 bis 07/2018

Stadttheater Gießen
Schwanda, der Dudelsackpfeiffer (2018)

Jaromír Weinberger
Leitung: Cathérine Miville, Jan Hoffmann
Sopran
03/2018 bis 06/2018

Berufserfahrung

Jetzt

Lehrbeauftragte für Gesang
Musical Arts - Academy of the performing Arts
Seit 02/2018

2018

Opernchor (1. Sopran)
Staatstheater Darmstadt
07/2018 bis 01/2019

Chor/Chorsoli (1. Sopran)
Hessisches Staatstheater Wiesbaden
05/2018 bis 05/2018

Ausbildung

"Singing Summer" Kurs: Liedinterpretation

Hochschule für Musik Mainz
Weiterbildung, 2018 - 2018

Meisterkurs: Lied; Oper; Oratorium

Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz
Weiterbildung, 2017 - 2017